Ferienwohnung Ückeritz – Urlaub in einer grünen Oase

Rausgehen und die Schönheit der Natur genießen: Das können Sie im Ostseebad Ückeritz auf Usedom. Das Seebad Ückeritz liegt zwischen Meer und Achterwasser an sanft geschwungenen Sanddünen und üppigen Wäldern. Der weiße Sandstrand übt eine magische Anziehungskraft auf Kinder, die Burgen bauen, und Erwachsene, die die Sonne genießen, aus.

Er ist sicher für Kinder, Senioren und Nichtschwimmer, da es sanft ins Wasser übergeht. Der charmante Ortskern zieht Besucher an, denn Ückeritz hat sich den beschaulichen Charakter eines Bauerndorfes bewahrt.

Eine weitere Möglichkeit, das Resort zu genießen, sind sportliche Aktivitäten. Die Marina ist idealer Ausgangspunkt für interessante Touren über das Wasser. Der Kletterwald führt uns hinauf in den Himmel.

Eine Ferienwohnung Ückeritz, dem ehemaligen Fischerdorf,  ist ein idealer Startpunkt für Urlaubsaktivitäten jeglicher Art.

Ferienwohnung Ückeritz: Urig, authentisch, einladend

Das Berühmteste auf Usedom sind seine prächtigen Kaiserbäder, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Im Gegensatz dazu steht das sogenannte Bernsteinbad Ückeritz. Es hat einen einzigartigen Stil, der gut zu den Traditionen der ehemaligen Bauern und Fischer passt

Auch den Künstlern gefiel diese Umgebung sehr gut, so dass sie sich lange dort aufhielten. Naturliebhaber und Hundebesitzer besuchen gerne die Wälder und Wiesen rund um Ückeritz, um die wunderschönen Landschaften der Insel zu bestaunen. Außerdem ist die Küste hier unglaublich vielfältig. Steile und flache Küsten wechseln sich ab.

Das malerische Achterwasser bildet die natürliche Grenze zum alten Ortskern. Hier finden Sie einige ansprechende Pensionen und Hotels, die Komfort nach aktuellem Standard bieten. Auch Kenner der gehobenen Küche kommen auf ihre Kosten. Restaurants aller Art haben sich dort angesiedelt, um ihre Gäste mit köstlicher Küche zu verwöhnen. Oft kommen diese Köstlichkeiten sie aus dem Meer.

Die Geschichte: Menschen leben hier schon seit langer Zeit gern

Ferienwohnung-Seebad-ÜckeritzÜckeritz wurde 1270 erstmals urkundlich erwähnt. Dies bezeugt ein Dokument zu einem Gebietsaustausch. Darin war der Name Vkerz oder Ukerz vermerkt, der damals auf ein Grenzdorf hinwies. Aber in diesem schönen Teil Deutschlands zwischen Achterwasser und Ostsee hat sich gezeigt, dass die Menschen hier schon viel länger gelebt haben.

Dies beweisen archäologische Funde aus der Zeit des Neolithikums und der Slawenzeit. Als 1648 der Westfälische Frieden geschlossen wurde, gehörte Ückeritz zu Schweden. 1720 ging es in preußischen Besitz über. Bereits im 19. Jahrhundert entwickelte sich Ückeritz zu einem beliebten Badeort. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er zum Seebad und an das Schienennetz angeschlossen.

Bis 1930 kamen immer mehr Maler ins Dorf, sodass sich dort eine ganze Künstlergemeinschaft gebildet hatte. Der Zweite Weltkrieg verursachte bedeutende Veränderungen in Ückeritz, einschließlich der Teilung Deutschlands. Der Campingtourismus nahm Fahrt auf. Heute ist nur noch sehr wenig davon übrig. Nach der Wende entstanden charmante Hotels und Pensionen, die Sie zu einem erholsamen Urlaub willkommen heißen. Vor allem Erholungssuchende sind gerne Gäste des Seebades Ückeritz, da Sie einen Ort zum entspannen in der Natur suchen. Eine eingerichtete Ferienunterkunft bietet sich dann zur Übernachtung an.

Ferienwohnung Ückeritz: Wissenswertes über das beschauliche Seebad Ückeritz

Auf der schmalen Landzunge der Insel Usedom liegt die Ortschaft Ückeritz, in der nur etwa 1.000 Menschen leben. Die kleine Gemeinde hat eine Größe von knapp 14 km² und wird an der einen Seite vom Achterwasser und an der anderen Seite von Meer begrenzt. In der Sommerzeit scheint rund acht Stunden am Tag das Wasser, weswegen Aktivurlauber und Erholungssuchende gleichsam von dem Ferienort begeistert sind.

Die grüne Lunge der Insel

Es ist der Wald von Ückeritz, der die Ortschaft zur grünen Lunge der Insel werden lässt. Urlauber und Einheimischen kommen dorthin, um unter hohen Bäumen einen Spaziergang zu machen. Zugleich ist der Wald ein gut funktionierendes Ökosystem, in dem sich etliche heimische Tierarten beobachten lassen. Naturfreunde bringen daher ihren Feldstecher mit. Der Strand von Ückeritz ist ebenfalls ein begehrtes Ausflugsziel. Erst 2016 ist er von den Lesern der beliebten Ostsee-Zeitung zum schönsten Strand der Insel auserkoren worden. Er dehnt sich über sieben Kilometer und verfügt über 27 Zugänge. Geschickt hat die Ortsgemeinde ihn in einzelne Zonen unterteilt, damit FKK-Freunde ebenso auf ihre Kosten kommen wie Hundebesitzer mit ihrer Fellnase. Ein großer Vorteil ist, dass der Strand nur langsam flach abfällt. Familien mit Kindern, und Nicht-Schwimmer erfreuen sich somit sorglos an seinen Ufern.

Mit einer Ückeritz Ferienwohnung zum Wassersport

Reetgedeckte Häuser im ursprünglichen Ortskern am Achterwasser, ein malerischer Wald, die Ostsee mit dem weißen Sandstrand: Ja, Ückeritz repräsentiert eine zauberhafte Beschaulichkeit in ruhiger Lage. Doch der Ort hat noch eine andere Seite, die ein gelungener Kontrast zur Ruhe und Erholung ist. Am Sportboothafen am Achterwasser ist in der Tat immer was los. Er ist besonders für Personen geeignet, die Action suchen. Boote laufen ein und aus, während die Kinder auf dem Spielplatz toben. Wer selbst über das Wasser gleiten möchte, kann dies natürlich tun. Es gibt Segel- und Surfschulen, die Ückeritz zu einem Hotspot für Wassersportler auf Usedom machen. Sie bieten auch Schnupperkurse an, im Rahmen derer Sie testen können, ob der Wassersport für Sie das richtige Vergnügen ist. Ergänzend dazu gibt es für alle Landratten einen Minigolfplatz, der zum Naturcampingplatz »Am Strand« gehört. Im Ortsteil Neu Pudagla befindet sich ein Kletterwald, in dem Alt und Jung ihre Höhenangst auf die Probe stellen können. Dank der unterschiedlichen Schwierigkeitslevel ist für jeden etwas dabei.

Immer einen Ausflug wert – Der  Peenestrom

Der Peenestrom ist ein Meeresarm der Ostsee, welcher das Eiland vom Festland trennt. Er zieht sich über 20 Kilometer und ist ein Paradies für Raubfischangler. Nur ein wenig außerhalb von Ückeritz am Hafen von Stagnieß gibt es die Möglichkeit, ein Ausflugsschiff auf den Peenestrom zu nehmen. Es bringt seine Gäste über das Achtwasser auf den Meeresarm sowie nach Rankwitz auf den Lieper Winkel. Eine andere Alternative ist, eine kleine, kürzere Rundfahrt über das Achterwasser zu unternehmen. Auf diese Wiese lässt sich die herrliche Natur vom Boot aus bewundern. So vielfältig kann der Urlaub in Ückeritz sein!

Ferienwohnung Ückeritz: Ein Fazit

Eine eingerichtete Ferienwohnung in zentraler Lage ist der beste Ausgangspunkt für die vielfältigen Aktivitäten, die ein Urlaub im Seebad bietet. Die meisten bieten eine ruhige Lage und sind nicht weit vom Strand Ückeritz entfernt. Wenn auch Sie auf der Suche nach einer Fewo Ückeritz sind, überzeugen wir Sie gerne durch eine Persönliche Beratung von diesem wirklichen Urlaubstraumziel.

Haus Ückeritz Bauernsuite, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
80 m²
Max. Personenanzahl:
4
Preis:
ab 53 EUR
Haus Ückeritz Loggiawohnung, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
60 m²
Max. Personenanzahl:
2
Preis:
ab 45 EUR
Villa Vogelbusch, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
110 m²
Max. Personenanzahl:
8
Preis:
ab 80 EUR
Haus Ückeritz Parterrewohnung, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
50 m²
Max. Personenanzahl:
3
Preis:
ab 43 EUR
Haus am Achterwasser Whg. Klabautermann, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
42 m²
Max. Personenanzahl:
4
Preis:
ab 44 EUR
Haus am Achterwasser Whg. Kapitän Nemo, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
69 m²
Max. Personenanzahl:
8
Preis:
ab 59 EUR
Haus Achterwasserblick, 17459 Ückeritz, Ferienhaus
17459 Ückeritz, Ferienhaus
Wohnfläche ca.:
75 m²
Max. Personenanzahl:
4
Preis:
ab 45 EUR
Klein Venedig Whg. 21, 17459 Ückeritz, Ferienwohnung
17459 Ückeritz, Ferienwohnung
Wohnfläche ca.:
60 m²
Max. Personenanzahl:
3
Preis:
ab 35 EUR

Weitere Traumdomizile für Ihren Urlaub auf Usedom

Menü